Die Geschichten

IMG_E0836.JPG

Was Frau Schmackes liebt: In einem verstaubten Dachboden auf einen "Möbel-Schatz" zu stoßen, der dazugehörigen Geschichte zu lauschen und dann eine Person zu finden, die genau das Möbelstück gesucht hat.

Sideboard alt in neuer praxis

Das Sideboard kommt aus Vorarlberg und bleibt auch in Vorarlberg. Ich habe es von einem älteren Herrn bekommen, der sich ein neues Schlafzimmer leistete. Kaum stand es in meinem Dachboden, hatte ich schon mehrere Interessenten.

 

Eine Dame aus sulzberg schlug aber sogleich zu. Nun steht das ehemalige Schlafzimmer-Sideboard in einem Besprechungsraum - es dient als Ablage für Kaffee und Blumen. 

PHOTO-2019-04-04-16-05-49.jpg
AfterlightImage 54.JPG

chippendale-couch meets visagistin

Die Chippendale-Couch landete im Dachboden und - kurze Zeit später - steht sie in einem Visagisten-Salon. Auf ihr nehmen Frauen und Männer Platz, die auf die "Verschönerung" warten, die geschminkt werden möchten. Ich finde: auch diese Couch verschönert. Sie verschönert das "Wartezimmer", sie bringt Geschichte in den Raum.

Sideboards second chance

Das Sideboard - von dem ich tatsächlich zwei Stück hatte, da sie beide in Vorarlberg produziert wurden - wohnt nun im Bregenzerwald.

 

Es ist nur ein paar Dörfer weitergewandert, um seine Geschichte weiter zu schreiben. Zudem bleibt es in meiner Familie - eine mit mir verwandte Person hatte sich sofort in das Kästchen verliebt und es nach dem Umzug in eine moderne Wohnung gestellt. Kombiniert mit einer modernen Couch und dem Holzboden ein wahrer Hingucker.

PHOTO-2019-05-11-14-43-55.jpg
IMG-0075.jpg

Lange gesucht, nun gefunden

Die beiden Stühle als Ergänzung für den Esstisch wurden gesucht und gefunden. Nun stehen die braunen Ledersessel in Feldkirch, Vorarlberg, und könnten nicht besser dahin passen, wo sie jetzt stehen. ..das Foto zeigt wunderbar, wie gut Altes mit Modernerem kombiniert werden kann. #ilike